Alfredo M. Bonanno: Anarchismus und Aufstand

bonannoaufstand

Wir haben das von uns, in Zusammenarbeit mit Konterband Editionen veröffentlichte Buch – Alfredo M. Bonanno “Anarchismus und Aufstand” – auf die anarchistischebibliothek.org gestellt.
Read the rest of this entry »

Alfredo M. Bonanno: Anarchismus und Aufstand

bonannoaufstand

Wir haben das von uns, in Zusammenarbeit mit Konterband Editionen veröffentlichte Buch – Alfredo M. Bonanno “Anarchismus und Aufstand” – auf die anarchistischebibliothek.org gestellt.
Read the rest of this entry »

Barbarische Gedanken: Über revolutionäre Zivilisationskritik – Wolfi Landstreicher

1217243600.preview

Ich bin überzeugt, dass eine revolutionäre Herausforderung an die gegenwärtige soziale Ordnung notwendigerweise auch eine Herausforderung an die letzten 10 000 Jahre der institutionellen Entwicklung sein muss, welche sie erschaffen hat. Kurz gesagt, revolutionäre Kritik muss auf die Zivilisation selbst abzielen. Aber was heißt das genau?
Read the rest of this entry »

Eine Verkaufsmasche für den Aufstand – Wolfi Landstreicher

verkaufsmasche

Edition Irreversibel

Eine kritische Betrachtung von Der Kommende Aufstand

Verkaufsmasche [pdf]

Einige Worte im Voraus uber die Motivation und Absichten
der Übersetzer…
Read the rest of this entry »

Namenlos – Beiträge zu einer anarchistischen Diskussion über Anonymität und Angriff

dieanonymität.cleaned-211x300

Edition Irreversibel

Namenlos (aktualisierte Version) – Download
Read the rest of this entry »

Geschichte der Knastarchitektur

geschichtederknastarchitektur1

[für Broschüre auf Bild klicken

Vorwort

Wenn wir als Anarchist_innen darüber reden, den Knast zu zerstören, meinen wir damit nicht nur das mit Stachedldraht umzäunte Gebäude am Rande der Stadt, sondern das gesellschaftliche Prinzip der Einsperrung, des Strafens und der Logik der Autorität. Diese Instrumente der Herrschaft haben im Laufe der letzten Jahrhunderte eine enorme Wandelbarkeit bewiesen und verändern stetig ihre Funktionsweisen. Da diese Wandlungen schlicht die Anpassung von Strafe an gesellschaftliche Umstände darstellen, ist eine Analyse dieser Veränderungen unabdingbar für eine revolutionäre Kritik.
Read the rest of this entry »

12/01/2014 – Lesung: “Archipelago – Affinität, informelle Organisation & aufständische Projekte” (audio+pdf)

archipelago de 123

Am 17. Jänner 2014 wird es in der Anarchistischen Bibliothek in Wien eine Diskussionsveranstaltung zur Broschüre “Archipelago” geben. Als besonderes Service und für alle, die gern Texte nicht nur lesen, sondern auch hören, haben wir diese Sendung zum Anlass genommen euch den Text zu Affinität, informelle Organisation und aufständische Projekte vorzulesen.
Außerdem: Musik dazwischen und Ankündigungen am Ende.
Read the rest of this entry »

Die Industrielle Domestizierung – Os Cangaceiros

os cangaceiros de 1

“Der Begriff der industriellen Revolution, der häufig benutzt wird um die Periode von 1750 bis 1850 zu bezeichnen, ist eine reine bürgerliche Lüge, ähnlich die der politischen Revolution. Er beinhaltet nicht das Negative und geht von einer Vision der Geschichte aus, die die technologischen Fortschritte als einzige Geschichte betrachtet.
Read the rest of this entry »

Geschichte der Knastarchitektur

geschichtederknastarchitektur1-211x300

–pdf

http://editionirreversibel.noblogs.org/files/2013/02/geschichtederknastarchitektur1.pdf

 

Vorwort

Wenn wir als Anarchist_innen darüber reden, den Knast zu zerstören, meinen wir damit nicht nur das mit Stachedldraht umzäunte Gebäude am Rande der Stadt, sondern das gesellschaftliche Prinzip der Einsperrung, des Strafens und der Logik der Autorität. Diese Instrumente der Herrschaft haben im Laufe der letzten Jahrhunderte eine enorme Wandelbarkeit bewiesen und verändern stetig ihre Funktionsweisen. Da diese Wandlungen schlicht die Anpassung von Strafe an gesellschaftliche Umstände darstellen, ist eine Analyse dieser Veränderungen unabdingbar für eine revolutionäre Kritik.
Read the rest of this entry »